Vipassana-Schweigeretreat 2020

 

Mit John Peacock

20. bis 27. November 2020

Englisch mit Übersetzung

Nähere Informationen folgen


JOHN PEACOCK is both an academic and a Buddhist practitioner of nearly forty years. Trained initially in the Tibetan Gelugpa tradition in India, he subsequently spent time in Sri Lanka studying Theravada. He lectured in Buddhist Studies at the University of Bristol, is Associate Director of the Oxford Mindfulness Centre and teaches on the Master of Studies programme in MBCT (Mindfulness-based Cognitive Therapy) at Oxford University. John has been teaching meditation for more than twenty five years and is a Gaia House guiding teacher.

 

JOHN PEACOCK ist seit vierzig Jahren sowohl ein akademischer als auch ein buddhistischer Praktizierender. Ursprünglich in Indien in der tibetischen Gelugpa-Tradition ausgebildet, verbrachte er später Zeit in Sri Lanka und studierte Theravada. Er lehrte Buddhismus an der University of Bristol, ist Associate Director des Oxford Mindfulness Centre und lehrt MBCT (Mindfulness-based Cognitive Therapy) am Master of Studies Programm an der Oxford University. John Peacock unterrichtet Meditation seit mehr als fünfundzwanzig Jahren und ist ein leitender Lehrer des Gaia-Hauses.

 

Verbindliche Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.